Wanderweg Ittel

 Wanderweg Ittel

Vom Ausgangspunkt, der Ortsbild prägenden Kirche, geht es durch den Ort vorbei an typischen Eifelhäusern und der am Dorfplatz befindlichen Brunnenanlage hinaus auf die Felder. Der Weg führt nun langsam bergab durch den Wald, an ehemaligen Steinbrüchen vorbei zur Kyll und dem Flusslauf folgend später zum gleichnamigen Ort Kyll. Im angrenzenden Waldgebiet tauchen immer wieder bemerkenswerte Steinhalden auf, die einen Eindruck vom ehemaligen Schaffen im Steinbruch vermitteln. Mit dem Austritt aus dem Wald bleibt das Auge an der imposanten Pfarrkirche St. Dionysius in Ittel hängen. Auf dem kleinen Stück entlang der K16 ist Achtung geboten. Anschließend folgt die Tour Feld- und Wirtschaftswegen, bis hin zum Sagenumwobenen Linchenkreuz. Die herrliche Fernsicht bis weit in den Hochwald hinein bietet Erholung, bevor es entspannt durch das Oberdorf zurück zum Ausgangspunkt geht.

Download: Karte zum Ausdrucken

Weitere Welschbilliger Wanderwege:

Welschbillig Schilzenburg

Welschbillig Spitolsweg

Hofweiler

Möhn-Träg

Distanz: 12156 m
Gesamtanstieg: 408 m
Gesamtabstieg: -408 m
Download

Eine Übersicht aller Welschbilliger Wanderwege finden Sie im Blogbeitrag „Wanderwege Welschbillig„. Ein Besuch unserer Startseite lohnt sich immer, dort finden Sie alle Termine und Veranstaltungen des Heimatverein Träg.