Träg gewinnt den Derby-Klassiker gegen Möhn

Träg gewinnt den Derby-Klassiker gegen Möhn

August 29, 2017
|
0 Comments
|

Martin Köhl zum „Mann of the Match!“ gewählt

Die Dorfauswahl von Träg kann das mit viel Spannung und Vorfreude erwartete „Rückspiel“ des Fußballderby-Klassikers gegen Möhn knapp mit 3:2 (3:1) für sich entscheiden. Dabei standen die Vorzeichen nicht unbedingt gut für die Mannschaft von Trainer Bernd Christmann. So musste dieser auf die beiden Offensivkräfte Johannes Lieser und Florian Lehmann verzichten. Möhn hingegen trat mit breiter Brust und großem Kader anlässlich des Heimatfestes in Träg an. Zudem konnte Coach Dirk Zonker erneut auf seinen Ausnahmespieler Edgar Berg zurückgreifen.

Wie wichtig ein guter Start für den weiteren Verlauf sein kann, zeigte sich auch in diesem Spiel: Träg begann mutig, druckvoll und erarbeitete sich folgerichtig eine schnelle 2:0 Führung durch die Treffer von Siggi Niesen und Finn Christmann. Nach dem Anschlusstreffer für Möhn durch ein Eigentor konnte Michael Olk eine schöne Kombination zum 3:1 für Träg abschließen. Die Gastgeber blieben weiter am Drücker, doch der überragende Möhner Torwart Martin Köhl konnte in der Folge zahlreiche Chancen mit sensationellen Paraden vereiteln.

Nach dem Wechsel verloren die Träger im Angesicht des möglichen Sieges jedoch zunächst etwas den Faden. Möhn besann sich zunehmend auf seine spielerischen Stärken und kam folgerichtig zum 3:2 Anschlusstreffer durch Edgar Berg. Kurz danach brannte es noch einmal lichterloh im Träger Strafraum, jedoch konnte Spielertrainer Bernd Christmann hier den Ball von der Linie kratzen. Für mehr reichte es jedoch anschließend auf beiden Seiten nicht mehr. Zu zerfahren agierte der Gastgeber nach vorne, während die „Christmänner“ hinten mit hoher Einsatzbereitschaft sicher und entschlossen standen und den Gästen aus Möhn nur noch zwei Distanzschüsse erlaubte. Das kampfbetonte, aber jederzeit faire Spiel, welches unter der sicheren und guten Leitung von Schiedsrichter Marius Greim stand, endete somit mit 3:2 für Träg.

Die Revanche ist geglückt! Somit steht es 1:1 Unentschieden im Derbyklassiker und die vielen Zuschauer aus Möhn, Träg und Welschbillig können sich schon jetzt auf eine packende Neuauflage beim Heimatfest der Freunde aus Möhn im nächsten Jahr freuen!